Anonim

Kinder mit Behinderungen können möglicherweise nicht in vollem Umfang an einem regulären Sportunterricht teilnehmen. Geänderte Aktivitäten für Kinder mit Behinderungen können entweder in einer Klasse mit Kindern ohne Einschränkungen oder in einer vollständig zusammengesetzten Klasse oder in einer Klasse mit Behinderungen durchgeführt werden.

Fußball

Fußballfelder bedecken große Flächen. Verringern Sie daher die Größe des Feldes, um die zum Spielen des Spiels erforderliche Bewegung zu verringern. Beschränken Sie bei Bedarf das Laufen, damit die Spieler am Laufen teilnehmen können. Kinder, die einen Rollstuhl benutzen, können den Ball auf dem Schoß halten, während sie sich auf dem Fußballplatz bewegen. Verwenden Sie anstelle des herkömmlichen Fußballs einen Nerf-Ball oder einen anderen Ball aus weichem Material, um das Verletzungsrisiko zu verringern. Verwenden Sie für Kinder mit Sehbehinderungen Tore mit einem Element, das Geräusche macht, wenn der Ball darauf schlägt, z. B. eine Glocke.

Basketball

Verwenden Sie anstelle des herkömmlichen Basketballs Bälle unterschiedlicher Größe, um das Greifen des Balls zu erleichtern. Lassen Sie mit beiden Händen dribbeln, damit die Schüler die Kontrolle über den Ball behalten. Ein verstellbarer Basketballständer ist hilfreich, damit der Korb abgesenkt werden kann, wenn die Schüler das erste Mal lernen, wie man das Spiel spielt. Verwenden Sie auch größere Basketballkörbe, um das Scoring zu vereinfachen. Ein bewegungsaktivierter Piepser an der Unterseite des Basketballkorbs hilft Schülern mit Sehbehinderungen, den richtigen Zeitpunkt für den Ballschuss zu finden.

In Verbindung stehende Artikel

Gymnastikspiele für Grundschulkinder Sportaktivitäten der sechsten Klasse Indoor Field Day-Spiele für Kinder Traditionelle irische Spiele für Kinder

Tennis

Verwenden Sie größere Bälle, die nicht so schnell durch die Luft fliegen, um das Spiel zu verlangsamen. Entfernen Sie das zentrale Netz, damit die Schüler ohne ständige Unterbrechung spielen können. Erwägen Sie die Verwendung eines T-Stücks für die Schüler, um den Ball aus zu servieren. Erlauben Sie behinderten Schülern, zu zweit mit anderen Schülern zu spielen, die beim Spielen des Spiels behilflich sind. Für sehbehinderte Schüler helfen bunte Bälle, den Ball zu sehen.

Weicher Ball

Verwenden Sie statt herkömmlicher Softballs und Fausthandschuhe Bälle und Fausthandschuhe mit Klettverschluss. Verwenden Sie auch einen Schläger, der größer als der herkömmliche Schläger ist, damit die Schüler leichter auf den Ball schlagen können. Verringern Sie die Größe des Diamanten, damit die Schüler nicht so weit zu den Basen rennen müssen. Verwenden Sie für Schüler im Rollstuhl ein T-Stück, anstatt den Ball zu werfen. Erwägen Sie die Verwendung von Bällen mit integriertem Piepser, um Schülern mit Sehbehinderungen zu helfen.