Anonim

Triangulation ist ein Forschungsdesign, das sowohl qualitative als auch quantitative Methoden kombiniert, um Daten für eine Gesamtinterpretation zu sammeln, die eine Vielzahl verschiedener Faktoren berücksichtigt. Der Begriff "Triangulation" oder "Concurrent Triangulation" stammt aus den drei Testebenen, die in vielen Triangulationsstudien gleichzeitig durchgeführt wurden: erst die quantitative Ebene (wie Befragung und Beobachtung), dann eine qualitative Ebene (wie Erhebung und statistische Analyse von Ergebnisdaten) ) und dann eine quantitative Analyse, die die Ergebnisse der beiden anderen Tests berücksichtigt.

Quervalidierung

Der Hauptvorteil von Triangulationsdesigns in Forschungsstudien liegt in der Fähigkeit, Übereinstimmung und Validierung der Ergebnisse durch eine Vielzahl von Forschungsmethoden zu finden. Wenn verschiedene Untersuchungsmethoden zu demselben Ergebnis kommen, kann der Forscher sicherer sein, dass die Ergebnisse tatsächlich das widerspiegeln, was tatsächlich passiert, und nicht die Methode, mit der die Daten gesammelt werden.

Balance zwischen Methoden

Die qualitative Forschungsmethodik konzentriert sich auf Geschichten, Exploration, Kontextualisierung, Introspektion und Theoriekonstruktion. Es werden kleine Stichprobengrößen und eingehende Untersuchungen einzelner Vorkommen verwendet. Andererseits konzentriert sich die quantitative Forschung auf große Gruppen, Trends und Muster. Durch die Kombination dieser Methoden kann ein Forscher Trends und Inkonsistenzen durch quantitative Forschung auffinden, dann mithilfe qualitativer Methoden diese Probleme untersuchen, herausfinden, warum sie auftreten, und die Gedanken der beteiligten Personen kennenlernen.

In Verbindung stehende Artikel

Arten von Forschungshypothesen Arten von Einschränkungen der Primärdaten für die qualitative Forschung Was ist eine multivariate statistische Analyse?

Investigator Triangulation

Eine andere Art, wie Forscher Triangulation anwenden, besteht darin, zwei oder mehr Forscher Daten sammeln zu lassen. Diese Vorgehensweise gleicht die Vorurteile der Forscher aus und schützt sie vor unterschiedlichen Annahmen, die ein Forscher möglicherweise hat und die Ergebnisse einer Studie beeinflussen könnte.

Nachteile der Triangulation

Zu den Nachteilen der Triangulation gehört das Fehlen einer einheitlichen Methodik für die Anwendung der Triangulation. Diejenigen, die Triangulation verwenden, können ihre Techniken oft nicht ausreichend erklären und verwenden unterschiedliche Methoden zur Kombination der Ergebnisse. Ein weiteres Problem besteht darin, dass Doktoranden häufig entweder in qualitativen oder quantitativen Methoden geschult werden und möglicherweise nicht ausreichend in den entgegengesetzten Methoden geschult sind, um eine gültige und effektive Studie durchzuführen.