Anonim

Das Schreiben einer Forschungsarbeit ist eine Gelegenheit, sowohl Ihre technischen Schreibkenntnisse als auch Ihre kreative Stimme unter Beweis zu stellen. Wenn es um Technik geht, muss jede Forschungsarbeit oder jeder andere Aufsatz, der die Verwendung einer oder mehrerer Quellen erfordert, eine Bibliographie enthalten. Einige Dozenten bevorzugen möglicherweise eine kommentierte Bibliographie, die eine Liste von Zitaten mit einer durchdachten Beschreibung jeder Quelle enthält, einschließlich Büchern, Zeitschriften, Websites und persönlichen Interviews. Eine kommentierte Bibliographie ermöglicht es Ihnen, wichtige Informationen über die Relevanz und Qualität der Quellen im Kontext Ihrer Forschungsarbeit auszutauschen.

Trinkgeld

Eine kommentierte Bibliographie enthält eine Liste der in einem Forschungsbericht verwendeten Zitate sowie eine Beschreibung und Analyse der einzelnen Quellen. Bei Interviews schließt dies eine sorgfältige Prüfung des Inhalts des Interviews, der interviewten Person und der Auswirkungen dieses Interviews auf das Papier ein.

Inhalt einer Bibliographie

Eine kommentierte Bibliographie listet alle Arbeiten auf, auf die Sie in Ihrer Recherche verwiesen haben, und gibt Ihnen und Ihrem Leser die Möglichkeit, auf einen Blick zu sehen, wie sich diese Quelle auf Ihr Papier ausgewirkt hat. Sie listen Ihre Referenzen anhand von Stilrichtlinien wie MLA, APA, Chicago oder AP auf. Dies erfordert Titel, Autoren, Verlage, Erscheinungsorte und jahrelange Veröffentlichungen. Sie geben auch das Format der Quelle an (Print oder Online). Für Interviews benötigen Sie den Namen der Person, die Sie interviewt haben, das Datum des Interviews und ob Sie das Interview persönlich geführt haben.

Hauptideen

Interviews können vom Hauptthema der Diskussion abweichen. Sehen Sie sich Ihre Notizen an oder hören Sie sich das aufgezeichnete Interview an, um eine Liste der wichtigsten besprochenen Ideen zu erstellen. Möglicherweise möchten Sie zwei Spalten erstellen: eine, in der Sie die für das Thema relevanten Ideen platzieren, und eine andere, in der Sie Ideen auflisten können, die vom Kurs abweichen. Markieren oder kreisen Sie die Hauptideen, die sich direkt auf Ihr Thema beziehen.

In Verbindung stehende Artikel

Wie schreibe ich eine gute Persönlichkeit Essay Wie schreibe ich eine Dissertation Zusammenfassung Wie unterscheiden sich reflektierende Aufsätze von analytischen Aufsätzen? Wie schreibe ich einen technischen Aufsatz

Analysieren Sie das Interview

Wenn Sie die Hauptideen Ihres Interviews notiert haben, analysieren Sie diese Punkte, das gesamte Interview und die interviewte Person. Sind die im Interview enthaltenen Informationen zuverlässig? Wenn sie Tatsachen feststellte, haben Sie die Informationen bestätigt? Ist er voreingenommen gegenüber einem Standpunkt? Wenn Sie diese Fragen stellen, können Sie das Interview als Ganzes kritisch betrachten und eine Liste von Wörtern oder Ausdrücken erstellen, die Ihre Analyse beschreiben. Sie können beispielsweise angeben, dass das Interview zuverlässig, informativ und objektiv war. Diese Wörter helfen, wenn Sie die Anmerkung zusammenfügen.

Weitere Überlegungen

Überlegen Sie, wie sich das Interview auf Ihre Forschung ausgewirkt hat oder wie Sie das Thema sehen. Beginnen Sie, indem Sie sich Fragen stellen, um die Wirkung des Interviews zu bestimmen. Hat sich deine Perspektive geändert? Hat Ihnen das Interview einen Einblick gegeben, an den Sie zuvor noch nicht gedacht hatten? Inwiefern wirkte sich das Interview auf Ihre weitere Recherche oder die Ausrichtung Ihrer Arbeit aus? Wenn Sie diese Erkenntnisse in Ihre kommentierte Bibliographie aufnehmen, erhalten Sie wertvolle Informationen zu dieser Quelle.

Vollständige Anmerkung

Sobald Sie die Informationen zum Interview sorgfältig gesammelt haben, können Sie mit der Erstellung der Anmerkung beginnen. Die Annotation kann von einem einzelnen Absatz bis zu mehreren Absätzen reichen. Dies hängt vom Umfang des Interviews, den Auswirkungen auf Ihre Recherche und den Parametern Ihrer Aufgabe ab. Geben Sie zunächst die relevanten Hauptideen an, die Sie im Interview besprochen haben. Lassen Sie Ideen aus, die sich nicht speziell auf Ihr Papier beziehen. Schlagen Sie in der Liste der Wörter und Ausdrücke nach, die Sie zusammengestellt haben, und analysieren Sie sowohl den Inhalt des Interviews als auch die Person, mit der Sie gesprochen haben. Schließen Sie Ihre Anmerkung mit einer Reflexion darüber, wie sich das Interview auf Ihre Arbeit und den Verlauf Ihrer Recherche ausgewirkt hat.

Anmerkungsbeispiel

Manchmal ist es einfacher, ein Konzept wie das Schreiben einer kommentierten Bibliographie einschließlich Interviews zu verstehen, indem man ein anschauliches Beispiel betrachtet:

"Gorman, Carl, ehemaliger Navajo Code Talker. Telefonisches Interview, 4. Februar 1993.

Carl Gorman war einer der Urheber des Navajo-Codes für die Marines. Später im Krieg bildete er neue Rekruten für Code Talker aus. Er erörterte, wie der Code erstellt wurde, und verwies auf konkrete Beispiele für die Codierung der Wörter von Englisch auf Navajo. Dr. Gorman erzählte von vielen wunderbaren Erfahrungen, die seit dem Zweiten Weltkrieg stattgefunden hatten. Er schreibt dem Code Talker-Programm das Öffnen vieler Türen für ihn zu. "