Anonim

Facebook verbietet die Erstellung eines Profils für andere Personen als Sie selbst. Sie können jedoch eine Facebook-Seite für ein Unternehmen, ein Haustier, eine imaginäre Person oder eine andere Person einrichten, die Ihren tatsächlichen Namen und Ihre persönlichen Daten nicht weitergibt. Eine Seite unterscheidet sich insofern von einem Profil, als eine Seite eine Zielgruppe aufbauen soll, während ein Profil für die Kontaktaufnahme gedacht ist.

Erstellen Sie eine Facebook-Seite

Besuchen Sie den Facebook-Bereich Seite erstellen, um eine Seite für Ihr Haustier einzurichten (Link in Ressourcen). Wählen Sie "Artist, Band oder Public Figure", klicken Sie auf "Choose a Category" und wählen Sie "Pet" aus dem Menü. Geben Sie den Namen Ihres Haustieres in das Textfeld ein und klicken Sie auf "Erste Schritte". Auf den nächsten Einrichtungsseiten werden Sie zur Eingabe von Kontoinformationen aufgefordert, z. B. einer Beschreibung, Fotos und einer externen Website-URL. Wenn Sie Ihre Seite auf Facebook bewerben möchten, geben Sie die Zahlungsinformationen ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Konvertieren Sie ein Profil in eine Seite

Wenn Sie bereits ein Facebook-Profil für Ihr Haustier haben, betrachtet Facebook es als falsch klassifiziert und hat das Recht, es zu löschen. Facebook empfiehlt, es in eine Seite umzuwandeln, um die Informationen, Fotos und den Benutzernamen zusammen zu halten, ohne ein neues Konto einzurichten. Um das Profil zu konvertieren, melden Sie sich bei dem Konto an und besuchen Sie den Abschnitt "Wie konvertiere ich mein persönliches Konto in eine Facebook-Seite?" (Link in Ressourcen). Klicken Sie auf "Konvertierung starten" und wählen Sie eine Kategorie aus. Die Kontoinformationen werden automatisch übertragen.

In Verbindung stehende Artikel

So finden Sie verfügbare Twitter-Namen So ändern Sie Ihr MCAT-Testdatum So erhalten Sie ein inoffizielles Smart Transcript So greifen Sie auf die FAFSA des letzten Jahres zu