Anonim

Eine Dissertation ist das Hauptelement für den Abschluss einer Promotion. Das zentrale Element einer Dissertation und die Qualität, die sie von einer Master- oder Bachelorarbeit unterscheidet, besteht darin, dass sie einen originären Beitrag zu ihrem Fach leisten muss, in der Regel unter Verwendung von Primärforschung. Die Struktur und der Inhalt einer abgeschlossenen Dissertation unterscheidet sich häufig stark von der Struktur, die für darauf basierende Artikel oder Bücher erforderlich ist.

Unveröffentlichte Dissertationen

Wenn ein Ph.D. Die Kandidatin oder der Kandidat beendet ihre Dissertation, dies ergibt in der Regel drei oder vier Exemplare: je eines für die Kandidatin oder den Kandidaten, den Betreuer der Dissertation, die Universitätsbibliothek und manchmal ein Archiv. Sofern nachfolgend keine Dissertation veröffentlicht wird, sind dies die einzigen Exemplare, die jemals erstellt werden. In der Praxis bedeutet dies, dass unveröffentlichte Dissertationen so gut wie nie weit verbreitet sind. Die überwiegende Mehrheit der Dissertationen dient der Promotion. für ihren Autor und dann in Dunkelheit verblassen. Wenn Sie eine Dissertation schreiben, die Auswirkungen haben soll, müssen Sie sie überarbeiten und in irgendeiner Form veröffentlichen.

Artikel

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihre Recherchen in veröffentlichte Form zu bringen, besteht darin, ein einzelnes Kapitel in einen Artikel für ein von Fachkollegen geprüftes Journal in Ihrem Fachgebiet zu überarbeiten. Der Unterschied zwischen diesem Artikel und einer unveröffentlichten Dissertation ist klar: Der Artikel ist in einer Zeitschrift enthalten, die in Tausenden von Exemplaren gedruckt und an einflussreiche Wissenschaftler auf der ganzen Welt verteilt wird. In den meisten Fällen möchten die Herausgeber der Zeitschrift, dass die Form des Dissertationskapitels in gewissem Maße überarbeitet wird, um es für Leser zugänglicher zu machen, die wahrscheinlich keine Experten in diesem speziellen Thema sind.

In Verbindung stehende Artikel

Wie finde ich Dissertationen? Wie lange dauert eine Dissertation? Verweisen auf Ihre eigenen Kenntnisse in APA-Format-Ideen für eine englische Literatur-Dissertation

Bücher

Motivierte Dissertationsautoren bemühen sich häufig, ihre Dissertationen in Buchform zu veröffentlichen. Wie bei Zeitschriftenartikeln müssen Bücher, die auf Dissertationen basieren, überarbeitet werden. In der Regel werden dabei die Abschnitte zu Methodik und Literaturübersicht heruntergespielt, die Dichte der Fußnoten und Verweise verringert und der Text im Allgemeinen für Laien besser lesbar gemacht. Ein veröffentlichtes Buch kann Ihren Namen in Ihrem akademischen Bereich und der Welt im Allgemeinen bekannt machen. Ein Buch und einige veröffentlichte Artikel in Ihrem Fachgebiet zu haben, wird Ihnen dabei helfen, Ihre akademische Karriere voranzutreiben. Im akademischen Bereich ist eine unveröffentlichte Dissertation eigentlich nur eine Voraussetzung.

Online-Publishing

Das Internet hat dem wissenschaftlichen Publizieren enorme neue Möglichkeiten eröffnet. Während die Online-Verfügbarkeit Ihrer Arbeit bei Einstellungsausschüssen nicht das gleiche Gewicht hat wie ein Artikel in einem von Experten begutachteten Journal oder besser gesagt ein Buch, ist dies eine effektive Möglichkeit, sich und Ihre Arbeit bekannt zu machen, solange Sie dazu in der Lage sind Es wurde an den richtigen Stellen veröffentlicht. Das Knüpfen von Kontakten durch Online-Publishing kann ein wirksames Sprungbrett für den Einstieg in Zeitschriften und das Veröffentlichen von Büchern sein. Dies ist auch eine nützliche Möglichkeit, Feedback von anderen Wissenschaftlern zu Ihrer Arbeit zu erhalten.