Anonim

Ein Themensatz gibt die Hauptidee oder den Schwerpunkt des Absatzes an. In Aufsätzen mit mehreren Absätzen signalisiert der Themensatz den Beginn einer neuen Idee, die sich von der Hauptidee des vorherigen Absatzes unterscheidet. Die meisten Themensätze beginnen mit einem Absatz, gefolgt von unterstützenden Sätzen. Gelegentlich werden sie jedoch in der Mitte oder am Ende des Absatzes angezeigt, um einen Höhepunkt zu erreichen oder wichtige Punkte zusammenzufassen.

Mach es klar

Ein starker Themensatz enthält eine klare, spezifische Sprache und vermeidet die Verwendung von vagen, leeren Wörtern. "Blaubeeren sind gut für Sie" ist beispielsweise ein schwacher Themensatz, der nur sehr wenig aussagt, während "Blaubeeren liefern essentielle Nährstoffe" klarstellt, was Blaubeeren für Sie gut macht, und den Leser wissen lässt, dass diese essentiellen Nährstoffe detaillierter untersucht werden. Da Ihr Themasatz den Lesern eine Vorschau der folgenden Informationen bietet, muss er eine klare, kontrollierende Idee enthalten, die der Rest Ihrer Arbeit mit Beweisen und Beispielen untermauert. Wenn Sie in Ihrem Themasatz keine Klarheit schaffen, wird es für Ihren Leser schwieriger zu verstehen, was zu erwarten ist, und es wird für Sie schwieriger, den Rest Ihrer Arbeit zu schreiben.

Halten Sie es kurz

Leser finden wortreiche Themensätze oft verwirrend und schwer lesbar, aber ein dicht geschriebener Themensatz vermittelt prägnant seine Botschaft. Wenn Sie zum Beispiel schreiben, dass "Boston eine kosmopolitische Stadt" ist, wird die Aufmerksamkeit des Lesers leichter auf sich gezogen als "Boston ist eine Stadt mit Menschen aus vielen Teilen der Welt", da weniger Wörter verwendet werden, um dieselbe Bedeutung auszudrücken.

In Verbindung stehende Artikel

Herausforderungen für eine Abschlussarbeit Aussage Wie schreibe ich einen spekulativen Aufsatz? Wie mache ich Absätze aus Vokabeln? Wie schreibe ich eine Einführung in einen reflektierenden Aufsatz?

Sei nicht langweilig

Ein überzeugender Themensatz erregt die Aufmerksamkeit des Lesers und ermutigt ihn, weiterzulesen. Das Einbeziehen von interessanten oder überraschenden Fakten in den Themensatz kann das Interesse der Leser wecken, ebenso wie ungewöhnliche grammatikalische Strukturen, wie das Einrahmen des Themensatzes in eine rhetorische Frage. Ein interessanter Themensatz ist ein Satz, der gut durchdacht ist und sich eher auf ungewöhnliche oder weniger häufige Aspekte des Themas konzentriert als auf das Offensichtliche.

Seien Sie nachdrücklich

In überzeugenden Absätzen weisen effektive Themensätze stark auf die Position des Autors hin. Zum Beispiel erweist sich die Lieferung von "Individuen sollten erwägen, ihren Zuckerkonsum zu verringern, da dies zu Gesundheitsproblemen führen könnte" als schwach und steril. Umgekehrt wird "Einzelpersonen sollten ihren Zuckerkonsum begrenzen, um gesundheitliche Komplikationen zu vermeiden" als autoritärer und selbstbewusster angesehen, wenn es darum geht, die mit dem Zuckerkonsum verbundenen Gesundheitsrisiken auszudrücken.

Active Voice verwenden

William Strunk Jr. und EB White erklären in "The Elements of Style", dass die aktive Stimme im Gegensatz zur passiven Stimme direkter und kraftvoller ist. Zum Beispiel hat "Discount-Reisesuchmaschinen werden von Reisenden als effiziente Methode zur Urlaubsplanung verwendet" - ein passiver Themensatz - eine geringere Auswirkung als "Reisende verwenden Discount-Reisesuchmaschinen zur effizienten Urlaubsplanung" mit aktiver Stimme. Stellen Sie sicher, dass der Betreff des Satzes die Aktion ausführt, um zu überprüfen, ob in Ihrem Satz eher aktive als passive Stimme verwendet wird.