Anonim

Obwohl in der heutigen Gesellschaft ein enormer Druck besteht, nach dem Abitur ein College oder eine Universität zu besuchen, werfen die steigenden Studiengebühren die Frage auf, ob das College die Investition wert ist. Obwohl es neben der Zeit und Energie, die für den Erwerb eines Hochschulabschlusses erforderlich ist, erhebliche finanzielle Verpflichtungen gibt, gibt es nach wie vor zahlreiche Gründe, ein College zu besuchen.

Erwartungen, Geld und Qualifikationen

Im Durchschnitt verdienen Hochschulabsolventen mehr Geld als Menschen, die nur einen Hochschulabschluss haben. Hochschulabsolventen erhalten nicht nur ein höheres Gehalt, sondern auch eine bessere Arbeitsplatzsicherheit als Personen, die ihr Studium nicht abgeschlossen haben. Viele Arbeitgeber erwarten, dass Bewerber einen Hochschulabschluss haben, und diejenigen, die sich für Stellen bewerben, die einen Abschluss erfordern und keinen besitzen, sind erheblich benachteiligt. Unabhängig davon, ob Sie in einem Berufsprogramm eingeschrieben sind oder promoviert haben, bieten College-Programme Studenten eine spezialisierte Ausbildung, die nur die Hochschulbildung bieten kann, und geben ihnen begehrte und wertvolle Qualifikationen.

Organisation und Problemlösung

Um eine hohe Arbeitsbelastung am College bewältigen zu können, muss man organisiert sein. Das Jonglieren mehrerer verschiedener Klassen ist keine leichte Aufgabe, und da jede Klasse eine Reihe komplexer Materialien abdeckt, ist die Menge an Informationen, die Sie im Laufe eines Semesters sammeln, beträchtlich. Wenn Sie nicht in der Lage sind, organisiert zu bleiben, stehen Ihnen Tutoren, Berater und Professoren zur Verfügung. Die Organisationsfähigkeiten, die Sie in der Schule erlernen, helfen Ihnen, Buchhaltungsjobs, Marketingjobs, akademische Jobs und viele andere erfolgreich zu machen. Ob Sie ein mathematisches Problem lösen oder ein Thema in einem Roman analysieren, College-Kurse trainieren Ihr Gehirn, um schwierige Probleme anzugehen und bereiten Sie auf Probleme am Arbeitsplatz vor.

In Verbindung stehende Artikel

Die Bedeutung eines Hochschulabschlusses 5 Vorteile eines Hochschulabschlusses Die konkreten und immateriellen Vorteile eines Hochschulabschlusses Vor- und Nachteile eines Hochschulbeginns direkt nach dem Abitur

Kommunikation, Verbindungen und Freundschaften

Unabhängig davon, ob Sie in einer Kleinstadt oder in New York City aufgewachsen sind oder sich an einem College oder einer Universität eingeschrieben haben, Sie treten in eine Institution ein, die es Ihnen ermöglicht, eine große Anzahl neuer Menschen kennenzulernen. Ihre sozialen Fähigkeiten werden durch die Interaktion mit Gleichaltrigen in sozialen Situationen und im akademischen Umfeld verbessert. Indem Sie andere motivierte Wissenschaftler treffen, erweitern Sie Ihre Netzwerkverbindungen, die Ihnen beim Eintritt in den Arbeitsmarkt helfen können. Wenn Sie an Unterrichtsaktivitäten, Studiengruppen und akademischen Vereinen teilnehmen, lernen Sie gleichgesinnte, motivierte Menschen kennen, mit denen Sie eines Tages ein Unternehmen gründen oder eine lebenslange Freundschaft schließen können.

Studieren im Ausland und neue Interessen

Auslandsstudienprogramme werden von den meisten Hochschulen und Universitäten angeboten und gelten als eine der erfüllendsten und aufschlussreichsten Erfahrungen, die auf der Ebene der Studierenden angeboten werden. Die Studierenden müssen nicht nur in eine fremde Kultur eintauchen, sondern auch eine rigorose akademische Arbeit verrichten, die nicht nur ihre Vorstellung davon erweitert, wie die Welt aussieht und warum, sondern sie auch mit kulturellen Traditionen, Praktiken und Ideen konfrontiert, die bereichernd und einfühlsam sind. erweitern. Zusätzlich zu Studienprogrammen im Ausland müssen die Studenten für eine traditionelle Ausbildung der freien Künste Kurse in den Bereichen Schreiben, Mathematik, Sprache und Informationstechnologie absolvieren, um sicherzustellen, dass die Studenten so rund wie möglich sind. Allgemeine Bildungsanforderungen erwecken die Schüler zu neuen Interessen und möglichen Arbeitsmärkten.