Anonim

Möglicherweise sind Sie über Ihren Campus gelaufen und haben bemerkt, dass Schülerinnen für die Rechte der Frauen marschierten oder herumgingen und Leute für die Abstimmung anmeldeten. Aktivismus ist ein wachsendes Interesse bei Studenten. Besorgnis über die Finanzierung des Colleges, rassistische Spannungen in den USA und die Legalisierung von Marihuana sind nur einige der heißen politischen Themen, die von Studenten diskutiert werden. Wenn Sie sich fragen, was Sie tun können, werfen Sie einen Blick auf diese fünf Möglichkeiten, wie College-Studenten die Politik beeinflussen können.

1. Treten Sie einer Studentenorganisation bei

Sie können die Politik auf lokaler Ebene beeinflussen, indem Sie sich mit anderen Studenten zusammenschließen, um mehr über ein politisches Problem zu erfahren. Das Schöne am College ist die Möglichkeit, eine Studentenorganisation zu finden, die Ihren Zielen und Interessen entspricht. Sie werden überrascht sein, wie leidenschaftlich Sie sich für ein bestimmtes Thema fühlen, wenn Sie die Gelegenheit haben, mit Kollegen darüber zu sprechen. Die meisten Studentenorganisationen arbeiten zusammen, um den Campus über ihre Sache aufzuklären. Ziehen Sie in Betracht, einer sozialen Gerechtigkeitsgruppe, einer Umweltorganisation, einem Bildungsteam für Gewaltprävention oder einem religiösen Verein beizutreten. Sogar Abteilungsclubs beschäftigen sich häufig mit politischen Fragen für Studenten, da sie Themen wie Ingenieurwesen, Kommunikation oder Wirtschaft betreffen. Engagement ist ein wirksames Mittel, um Einfluss auf die Politik zu nehmen.

2. Stimmen Sie ab

Eine der wirkungsvollsten Möglichkeiten, als Student Einfluss auf die Politik zu nehmen, besteht darin, andere Studenten zum Wählen zu ermutigen. Das College-Leben kann viel los sein und es scheint sogar zu schwierig, herauszufinden, wo man abstimmen kann. Treffen Sie sich mit einigen Ihrer Freunde und Kollegen im Studentenwerk, um über Wahllokale zu informieren oder Abstimmungen abzuhalten. Die politische Zugehörigkeit eines Studenten ist nicht wichtig. Wenn Sie Einfluss auf die Politik nehmen möchten, fordern Sie Ihre Kollegen auf, auszusteigen und abzustimmen. Sie werden die Demokratie anheizen und ein Gefühl des bürgerschaftlichen Engagements vermitteln, wenn Sie die Botschaft verbreiten, dass Abstimmungen wichtig sind.

In Verbindung stehende Artikel

Arten von außerschulischen Aktivitäten Wie man eine Highschool-Wahl gewinnt Wie Studenten die Einsamkeit bekämpfen können Ich möchte nicht im College trinken - jetzt was?

3. Führen Sie für Office aus

Beteiligen Sie sich an Ihrer Universität an der Studentenpolitik. Bewerben Sie sich für die Regierung des Senats oder des Studentenwohnheims oder treten Sie einem Komitee bei, das einen Studentenvertreter sucht. Sie können sich mit politischen Fragen befassen, die für Studenten wichtig sind, indem Sie sich auf Ihrem Campus an der gemeinsamen Verwaltung beteiligen. Sie erhalten nicht nur einen Einblick in die Funktionsweise einer großen Organisation, sondern lernen auch die Fähigkeiten kennen, die erforderlich sind, um auf dem Campus eine Führungsrolle zu übernehmen. Vielleicht kandidieren Sie nach Ihrem Abschluss sogar für ein öffentliches Amt.

4. An politischen Versammlungen teilnehmen oder sie organisieren

Haben Sie keine Angst, sich für ein politisches Thema einzusetzen, das Ihnen wichtig ist. Als Student sind Sie sich über Ihre politische Zugehörigkeit vielleicht unsicher, aber Sie haben wahrscheinlich ein starkes Gefühl für eine Vielzahl von Themen. Nehmen Sie an einer Kundgebung oder einem Marsch teil, um dem Chor Ihre Stimme zu verleihen. Oder, wenn Sie ein Veranstalter sein möchten, veranstalten Sie Ihre eigene Sensibilisierungsveranstaltung. Wenn Sie ein dringendes Problem festgestellt haben, erfahren Sie alles, was Sie darüber wissen können. Suchen Sie nach anderen Schülern oder Mitgliedern der Community, denen es genauso geht. Planen Sie gemeinsam eine Veranstaltung, die Ihr Anliegen bekannt macht. Wenn Sie einen spontanen Marsch im Park planen, brauchen Sie möglicherweise kein Geld, um dies zu verwirklichen. Wenn Sie etwas Größeres im Sinn haben, wenden Sie sich an staatliche oder nationale Gruppen, die Ihnen möglicherweise helfen möchten.

5. Abstimmung! Abstimmung! Abstimmung!

Eine der mächtigsten Möglichkeiten, um als Student für politische Fragen zu kämpfen, ist die Abstimmung. Es mag wie eine einfache Aufgabe erscheinen, aber wenn es richtig gemacht wird, braucht es Zeit und Vorbereitung. Drucken Sie einen Stimmzettel aus, damit Sie wissen, wie er aussieht. Es gibt wahrscheinlich einige Kandidaten, die Ihre Favoriten sind, aber es ist wichtig, so viel wie möglich über alle aufgeführten Kandidaten zu wissen. Sie stehen vor der Aufgabe, überparteiliche Positionen wie Richter oder den Bürgermeister der Stadt zu wählen. Seien Sie ein informierter Wähler, indem Sie Ihre Recherchen im Voraus durchführen. Planen Sie genügend Zeit für die Abstimmung ein, damit Sie bei den Umfragen nicht überstürzt oder gestresst werden. Laden Sie zum Schluss Ihre Freunde ein, mitzumachen.