Anonim

Die achte Klasse ist für viele Schüler ein großes Jahr. Es ist das letzte Jahr der Grund- oder Mittelschule und das letzte Jahr vor dem Abitur. Der Student, in der Tat die ganze Familie, hat das ganze Jahr über Ziele. Das Erreichen dieser Ziele bereitet den Schüler auf die High School in akademischer, sozialer und emotionaler Hinsicht vor.

Eine High School wählen

Einige Schulsysteme weisen den Schulbesuch basierend auf der Privatadresse des Schülers zu. Wenn der Schüler eine öffentliche Schule besucht, hat er nur die ihm zugewiesene Schule. Mehr Stadt- und Kreisschulsysteme bieten jedoch Magnetschuloptionen. Schüler mit Talent für Kunst, Mathematik, Naturwissenschaften oder Musik haben möglicherweise die Möglichkeit, eine Schule zu besuchen, die sich auf die Förderung ihrer Begabung spezialisiert hat. Erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Schulsystem nach den Bewerbungsterminen. Viele Bewerbungstermine liegen zu Beginn des achten Schuljahres.

Akademische Ziele

Ab der achten Klasse sollte der Schüler über gute Grundkenntnisse verfügen. Klassen, die Literatur analysieren und diskutieren, ersetzen grundlegende Lesekurse. Ideen wie Metapher, Thema und Charakterentwicklung treten an die Stelle von Dekodierungsfähigkeiten. In ähnlicher Weise erwarten Lehrer keine einfachen Abhandlungen mehr über Sommeraktivitäten. Stattdessen stellen viele Lehrer der achten Klasse das Forschungspapier vor. Die Schüler lernen, wie sie Bücher, Zeitschriften und das Internet lesen, benutzen und zitieren. Mathematik geht über die Grundkenntnisse hinaus, da die Schüler höhere mathematische Fähigkeiten wie grundlegende Algebra und Geometrie erforschen und mathematische Anwendungen in den Naturwissenschaften verwenden.

In Verbindung stehende Artikel

Was macht einen guten Schüler aus? Bedeutung von Wahlfächern in der Mittelschule Wie erreicht man den Erfolg eines Schülers in der achten Klasse der Mittelschule?

Wahlfächer

Die Vorbereitung auf das College beginnt in der achten Klasse. Viele Schulen bieten Wahlfächer in Sprache, Musik, Theater und Kunst an. Diese Kurse bieten dem Studenten die Möglichkeit, diese Aktivitäten in einem akademischen Umfeld auszuprobieren. In einigen Schulen können die Schüler das ganze Jahr über mehrmals den Unterricht wechseln, um den Schülern ein breiteres Spektrum an Erfahrungen zu bieten. Einige Schulen verlangen von den Schülern, dass sie Unterricht in Fertigkeiten für frühe Erwachsene wie Kochen, grundlegende häusliche Pflege und Autopflege belegen. Wenn die Schüler mit der High School beginnen, wissen sie, wie man eine gesunde Mahlzeit zubereitet, einen Knopf annäht, einen Reifen wechselt und die Wasserversorgung für alle Sanitärinstallationen abstellt.

Soziale Ziele

In der achten Klasse ziehen sich die Schüler von ihren Eltern zurück und investieren mehr in ihre Peergroup. Die Schüler treffen Entscheidungen über Kleidung, Musik und Aktivitäten mehr auf der Grundlage dessen, was ihre Freunde als ihre Eltern befolgen. Dies ist ein normaler Teil der Entwicklung. Sofern der Schüler keine gefährlichen Entscheidungen trifft, sollten die Eltern dieses Verhalten fördern. Die Eltern müssen die Schüler jedoch daran erinnern, ihre eigenen Wünsche und ihren persönlichen Stil geltend zu machen. Dies hilft dem Schüler, sein starkes Selbstbewusstsein während der Teenagerjahre zu bewahren. Darüber hinaus müssen die Eltern die Aktivitäten und den Zeitplan des Kindes berücksichtigen. Es ist wichtig, dass das Kind Zeit für Akademiker, Zeit zum Spielen, Zeit für die Familie und Zeit für sich selbst plant.