Anonim

Herauszufinden, wie man für die Schule bezahlt, kann eine Hauptursache für Sorgen sein. Wenn Sie eine staatliche Finanzhilfe erhalten möchten, müssen Sie die FAFSA durchlaufen: den kostenlosen Antrag für eine staatliche Studienbeihilfe.

Das Ausfüllen des FAFSA-Antragsformulars dauert nur etwa 30 Minuten, und dennoch kann dieses knifflige kleine Formular ernsthaft einschüchternd sein. Das muss aber nicht so sein. Mit ein paar FAFSA-Expertentipps können Sie Ihr Antragsformular für 2018-2019 oder 2019-2020 ausfüllen, ohne den Verstand zu verlieren.

1. Nehmen Sie nicht an, dass Sie sich nicht qualifizieren

Eine Discover-Umfrage 2017 ergab, dass nur 45 Prozent der Eltern einen FAFSA-Antrag für ihre Kinder ausgefüllt haben. Viele Eltern kümmern sich nicht darum, weil sie davon ausgehen, dass sie sich nicht qualifizieren - aber sie irren sich oft.

In Verbindung stehende Artikel

Wie man eine FAFSA ändert Wie weit zurück schaut die FAFSA? Wann unterschreiben Eltern eine PIN bei einer FAFSA? Tipps & Tricks zum Ausfüllen der FAFSA

Es gibt keine Einkommensgrenze für die Bundeshilfe. Selbst Familien, die mehr als 200.000 US-Dollar pro Jahr verdienen, können sich für eine bedarfsgerechte Unterstützung qualifizieren, berichtet Forbes. Sie werden jedoch erst berücksichtigt, wenn Sie sich bewerben.

2. Starten Sie Ihre Bewerbung frühzeitig

Es ist wichtig, die offiziellen FAFSA-Fristen zu kennen - die Anträge werden in der Regel am 1. Oktober des Vorjahres veröffentlicht und können bis zum 30. Juni eingereicht werden.

Sie sollten jedoch niemals bis kurz vor Ablauf der FAFSA-Frist warten, um Ihren Antrag einzureichen. Viele Hochschulen legen ihre eigenen, früheren Fristen für Finanzhilfen fest und gewähren Finanzhilfen häufig nach Maßgabe der Verfügbarkeit. Je früher Sie einreichen, desto besser.

3. Erstellen Sie zuerst eine FSA-ID

Jeder Schüler und jedes Elternteil benötigt einen eigenen FSA-Ausweis, um den FAFSA-Antrag ausfüllen zu können. Dies ist nur der Benutzername und das Passwort, mit denen Sie das FAFSA-Formular online unterzeichnen. Es dauert ein bis drei Tage, bis das US-Bildungsministerium Ihren FSA-Ausweis bearbeitet. Machen Sie also einen solchen so schnell wie möglich.

Hier erhalten Sie eine FSA-ID.

3. Sammeln Sie die erforderlichen Dokumente

Sammeln Sie, während Sie auf die Bestätigung Ihrer FSA-ID warten, alle anderen Dokumente, die Sie für Ihre FAFSA-Anwendung benötigen:

  • Sozialversicherungsnummer (oder ausländische Registrierungsnummer für berechtigte Nichtstaatsangehörige)
  • Ein berechtigter Regierungsausweis, z. B. ein Führerschein
  • Steuererklärungen für das laufende oder vorherige Jahr
  • Vermögensaufzeichnungen wie Kontoauszüge und Investitionsaufzeichnungen
  • Aufzeichnungen über unversteuertes Einkommen, wie zum Beispiel Unterhalt für Kinder
  • Eine Liste der Hochschulen, bei denen Sie sich bewerben können

4. Finden Sie heraus, welche Assets einbezogen werden sollen

Sie und Ihre Eltern sollten gemeinsam entscheiden, wie Sie das FAFSA-Formular ausfüllen, um das bestmögliche Geld zu erhalten, insbesondere wenn Ihre Familie über Investitionen, Sparkonten, Immobilien oder mildernde Umstände verfügt.

Zum Beispiel sollten Sie bei der Auflistung des Werts Ihrer Investitionen und Immobilien nicht Ihr primäres Zuhause oder Ihren Altersvorsorgeplan angeben. Diese Zahlen werden nicht berücksichtigt.

Denken Sie auch daran, dass Sie nur angeben müssen, wie viel Geld Sie zum Zeitpunkt der Einreichung auf Ihren Konten haben. Die FAFSA-Anwendung fordert keine Informationen zu Schulden oder Rechnungen an. Es ist ratsam, alle größeren Barguthaben zu verwenden, um ausstehende Rechnungen oder Kredite zu begleichen, bevor Sie sie einreichen.

5. Bewerben Sie sich online, nicht auf Papier

Das Online-FAFSA-Antragsformular ist in zweierlei Hinsicht einfacher und schneller als die Papierversion. Erstens ist ein Großteil des Online-Formulars automatisiert, sodass Sie irrelevante Fragen überspringen können. Und zweitens bearbeitet das Bildungsministerium Ihre Bewerbung online schneller.

Die Online-Bewerbung enthält auch ein Tool zum Abrufen von IRS-Daten. Wenn Sie also bereits Ihre Steuern für das Jahr eingereicht haben, müssen Sie Ihre Steuerinformationen nicht manuell eingeben.

6. Verwenden Sie nur die offizielle FAFSA-Website

Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf der offiziellen FAFSA-Website bewerben: fafsa.gov. Es ist völlig kostenlos, ein FAFSA-Antragsformular online auszufüllen, sodass Sie niemals aufgefordert werden sollten, Ihre Kreditkarteninformationen auszufüllen.

7. Führen Sie jedes College auf, das Sie in Betracht ziehen

Sie müssen nicht in ein College aufgenommen werden, um Ihr FAFSA-Formular an sie zu senden. Um später Zeit zu sparen, senden Sie das Formular einfach an jede Schule, die Sie in Betracht ziehen. Sie können bis zu 10 Schulen auflisten. Wenn Sie es sich anders überlegen oder nicht einsteigen, wird die Schule das Formular einfach ignorieren.

8. Chatten Sie mit einem Finanzberater

Wenn Sie auch nur eine winzige Frage zu Ihrer finanziellen Förderfähigkeit haben, wenden Sie sich an Ihren Schulberater oder einen Berater für finanzielle Unterstützung an der Hochschule Ihrer Wahl. Sie können Sie häufig auf bestimmte Gelder aufmerksam machen, die nur in Ihrem Bundesstaat verfügbar sind, oder auf bestimmte Bevölkerungsgruppen (z. B. Schüler mit Lernschwierigkeiten). Dort erfahren Sie auch, wie Sie zusätzlich zur FAFSA eine finanzielle Unterstützung für ein privates College beantragen können.