Anonim

Die University of Central Florida in Orlando, Florida, zählt rund 60.000 Studierende. Hochmotivierte Studenten, die ein anregendes Lernumfeld suchen, passen gut zu UCF. Außergewöhnliche Noten, hohe Testergebnisse, guter Charakter und ein überzeugender schriftlicher Aufsatz sind wichtige Zulassungsfaktoren. "US News & World Report" betrachtet UCF als selektives College, basierend auf einer Akzeptanzrate von 46 Prozent. Die beliebtesten Studienfächer sind Ingenieurwissenschaften, Biomedizin, Biologie, Informatik und Psychologie.

Erforderliche Kurse

Die Zulassungsvoraussetzungen umfassen vier Jahre Englisch, einschließlich drei Jahre intensiver Schreibkurse. Bewerber müssen außerdem drei Jahre Sozialkundeunterricht, drei Jahre Naturwissenschaften und zwei Jahre Studium in einer Fremdsprache belegen. Das Überschreiten der Mindestanforderungen verschafft Bewerbern einen Wettbewerbsvorteil, da die Universität von Zentralflorida die Strenge der Kurse bewertet, um die intellektuelle Kapazität und die Leidenschaft für das Lernen zu bestimmen.

College Fakten und Statistiken über die University of Central Florida

Exzellente Noten

Eine starke Highschool-Bilanz ist dem Zulassungskomitee sehr wichtig. Nach Erhalt des Zeugnisses der High School berechnet die University of Central Florida den Notendurchschnitt eines Schülers anhand der Leistungen in Englisch, Naturwissenschaften, Sozialstudenten, Mathematik und Fremdsprache neu. Anspruchsvollere Kurse wie Honours English und Advanced Placement Biology werden bei der Bestimmung der GPA stärker berücksichtigt. Ein hoher GPA ist ein starker Vorteil im Zulassungsprozess. Zum Beispiel hatten die mittleren 50 Prozent der 2012 eingehenden Klasse einen neu berechneten GPA von 3, 6 bis 4, 1.

In Verbindung stehende Artikel

Zulassungsvoraussetzungen für das TCU College Zulassungsvoraussetzungen für das Yale College Zulassungsvoraussetzungen für die Harvard Medical School Was ist der Mindest-SAT-Score und der erforderliche GPA, um sich an der Harvard University zu bewerben?

Hohe Testergebnisse

Die University of Central Florida verlangt, dass Studienanfänger den American College Test (ACT) oder den Scholastic Aptitude Test (SAT) ablegen. Studierende, die in die UCF aufgenommen werden, können in der Regel die ACT und die SAT sehr gut absolvieren. Für die Erstsemester-Klasse 2013 lag der durchschnittliche ACT-Composite-Score bei 27. In ähnlicher Weise übertrafen neu eintretende Erstsemester den SAT, wie ein durchschnittlicher SAT-Score von 1837 in kritischem Lesen, Rechnen und Schreiben zeigt. Darüber hinaus waren 61 zugelassene Studenten National Merit Stipendiaten. Ein hartes Studium in der High School ist eine hervorragende Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfungen.

Zwischenmenschliche Qualitäten

"The College Board" weist darauf hin, dass außerschulische Aktivitäten, besondere Fähigkeiten, Freiwilligendienst, Berufserfahrung und das Studium der ersten Generation weitere Faktoren sind, die die Zulassungsentscheidungen beeinflussen. Als vielseitiger Student mit Führungspotential sind Sie ein attraktiver Kandidat für eine Schule wie die University of Central Florida, die eine talentierte Studentenschaft sucht. Diese Eigenschaften können Sie hervorheben. Die Fähigkeit, ein Teamplayer zu sein, wie durch die Teilnahme an Sportarten oder Vereinen demonstriert, ist ein weiteres Merkmal, das einen Zulassungsantrag stärken kann.

Überzeugender Aufsatz

Bewerber werden aufgefordert, einen fakultativen Aufsatz mit 500 Wörtern einzureichen. Der Aufsatz bietet den Schülern die Möglichkeit, einzigartige Eigenschaften zu teilen, die sie zu einem Vorteil für die Schule machen. Einige Schüler schreiben darüber, wie ihre Familienerziehung oder ihre kulturellen Werte ihre Identität und ihre Karriereziele geprägt haben. Andere Schüler diskutieren, wie sie Hindernisse überwunden haben, um Erfolg zu haben. Ein Aufsatz sollte authentisch sein und möglichst wenig von Eltern oder Lehrern bearbeitet werden. Das Zulassungskomitee schätzt den Einblick in die Persönlichkeit, die Werte und die Bestrebungen eines Bewerbers.