Anonim

Wenn Sie einen Hochschulabschluss in Pennsylvania anstreben möchten, haben Sie eine Fülle von Optionen zur Auswahl. In Pennsylvania gibt es 85 akkreditierte Colleges und Universitäten, darunter öffentliche, private weltliche, private religiöse und sogar eine Ivy League-Schule, sodass für jeden etwas dabei ist. Wenn Sie speziell für vier Jahre auf dem Markt sind, bieten eine große Anzahl dieser Institutionen Bachelor-Programme an.

Akkreditierte öffentliche Hochschulen

Zu den beiden Gruppen öffentlicher Einrichtungen in Pennsylvania zählen die 14 Universitäten des State System of Higher Education, die vollständig vom Staat finanziert werden, und die staatlichen Commonwealth-Universitäten, die unabhängig sind, aber einen Teil ihrer Finanzierung vom Staat erhalten.

Nicht zu verwechseln mit der privaten Universität von Pennsylvania. Die Universitäten des Staatssystems können anhand ihrer Standorte wie der Bloomsburg University und der Millersville University identifiziert werden. Die Schulen im staatlichen System bieten die kostengünstigsten Abiturstudiengänge des Staates an und arbeiten eng mit dem staatlichen Community College-System zusammen, um den Schülern den Einstieg zu erleichtern und ihre Studienziele zu erreichen.

In Verbindung stehende Artikel

Historisch schwarze Colleges in Florida Renommierte christliche Colleges Bestbewertete Kunsthochschulen mit Grundschulabschluss National akkreditierte Colleges mit monatlichen Zahlungsplänen

Zu den staatlichen Commonwealth-Universitäten gehören mehr als 20 Universitäten der Pennsylvania State University sowie die Lincoln University, die Temple University und die University of Pittsburgh. Von diesen ist die Lincoln University einzigartig, da sie das erste Hochschulzentrum war, das sich auf die Ausbildung von Studenten afrikanischer Abstammung konzentrierte. Bemerkenswerte Absolventen von Lincoln schließen Langston Hughes und Thurgood Marshall ein.

Akkreditierte private weltliche Hochschulen

Die Philadelphia University ist eine private Universität in Philadelphia. Es wurde 1884 gegründet und besteht aus drei Hochschulen: der Hochschule für Architektur und der gebauten Umwelt; die Hochschule für Gestaltung, Ingenieurwesen und Handel; Die Schule nutzt einen pädagogischen Ansatz namens Nexus-Lernen, der als "aktives und kollaboratives Lernen" bezeichnet wird und reale Erfahrungen mit Akademikern kombiniert.

Die Carnegie Mellon University ist eine private Einrichtung in Pennsylvania, die 1900 von Andrew Carnegie gegründet wurde, der auch für die Carnegie Hall bekannt ist. Die Universität fördert wirtschaftsorientierte und wissenschaftliche Innovationen und verfügt weltweit über Standorte für internationale Chancen. Carnegie Mellon wird oft zu den weltweit führenden Institutionen gezählt, und Absolventen haben Nobelpreise, Oscar-Verleihungen und eine Reihe von Branchenauszeichnungen erhalten.

Akkreditierte private religiöse Hochschulen

Die Immaculata University ist eine private katholische Universität in Immaculata. Immaculata wurde 1920 von den Schwestern, Dienerinnen des Unbefleckten Herzens Mariens, gegründet und bietet ein Programm, das die Kernakademien mit katholischen Werten verbindet. Während die Schule jetzt koedukativ ist, wurde Immaculata als erste katholische Hochschule für Frauen in der Region Philadelphia eröffnet. Immaculata ist bestrebt, das Gefühl für Bildung und Gemeinschaft zu fördern, wobei die Bedeutung des Dienstes für die lokale Gemeinschaft hervorgehoben wird.

Das Baptist Bible College & Seminary ist ein christliches Baptistencollege in Clarks Summit, das On-Campus-, Online- und Fernlernprogramme anbietet. BBC & S konzentriert sich auf die Vermittlung von Abschlüssen für Studenten, die sich für Karrieren im christlichen Dienst interessieren. Es bietet eine Reihe von Abschlüssen, darunter ein einjähriges Bibelzertifikat, Bachelor-, Diplom- und Doktorabschlüsse. Neben Akademikern bietet BBC & S eine christliche Gemeinschaft und Mentoring-Möglichkeiten, die über Studiengänge hinausgehen.

Akkreditierte Ivy League School

Eine der bekanntesten Schulen in Pennsylvania ist die University of Pennsylvania. UPenn wurde 1740 von keinem anderen als Benjamin Franklin gegründet und ist Mitglied des Schulsystems der Ivy League. Die Schule besteht aus 12 Colleges und ist eine stark forschungsorientierte Einrichtung. An der Universität gibt es auch mehr als ein Dutzend Nobelpreisträger. Eine der Aufgaben von UPenns ist es, den Wert des interdisziplinären Studiums herauszustellen. Dazu bietet die Schule sowohl interdisziplinäres Lernen für Schüler als auch Unterricht von interdisziplinären Professoren an, die zusammenarbeiten, um die Lücken zwischen Kunst und Wissenschaft durch das Penn Integrates Knowledge Program zu schließen .