Anonim

Die High School ist ein Appetitanreger für die reale Welt. Das Lernen, fokussiert, zielgerichtet und aufgabenorientiert zu sein, hilft Ihrem Schüler, auf den Erfolg vorbereitet zu sein. Berücksichtigen Sie ihre Stärken und Schwächen und arbeiten Sie mit ihnen zusammen, um den Erfolg zu optimieren. Es ist wichtig, proaktiv mit Ihren Schülern zusammenzuarbeiten. Regelmäßige Kommunikation ist entscheidend, um zu erfahren, wie sie sich fühlen. Der nächste Schritt besteht darin, sich auf Ihre eigene Weisheit und Erfahrung zu verlassen, um eine Strategie zu entwickeln, die es ihnen ermöglicht, erfolgreich zu sein.

Zielerreichung

Autofahren lernen, Zeit mit Freunden verbringen und an außerschulischen Aktivitäten teilnehmen sind häufige Ablenkungen vom Studium und der akademischen Disziplin. Jetzt ist es an der Zeit, Ihren Schülern dabei zu helfen, ihre persönlichen und akademischen Interessen in Einklang zu bringen. Wenn sie zum Beispiel gerne singen, ermutigen Sie sie, Chor als Kunstguthaben an der High School anzunehmen. Arbeiten Sie mit Ihren Schülern zusammen, um ihnen dabei zu helfen, Ziele zu setzen und Anreize zu setzen, wenn sie in der Lage sind, ihre Ziele zu erreichen. Sie zu ermutigen und Interesse an ihrer Zukunft zu zeigen, hilft ihnen, fokussiert und bereit zu sein, hart zu arbeiten.

Scheduling

Schüler haben oft Schwierigkeiten, all das unter einen Hut zu bringen, was an der High School erwartet wird. Helfen Sie Ihren Schülern, vorauszusehen, was in jeder Klasse fällig ist. Kaufen Sie einen Planer und stellen Sie sicher, dass Ihr Schüler damit Aktivitäten, akademische Aufgaben und gesellschaftliche Ereignisse nachverfolgt. Überprüfen Sie den Plan Ihres Schülers jeden Tag und überlegen Sie, ob Sie einen Anreiz bieten können, wenn er aktuell ist. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Schülern helfen, die Zeit zu planen, die jeden Tag nach der Schule zur Verfügung steht. Ermutigen Sie sie, Listen zu erstellen und die Aufgaben bestimmten Lernzeiten zuzuweisen, damit sie organisiert bleiben. Stellen Sie sicher, dass sie nicht bis zu dem Tag warten, an dem eine Aufgabe beginnen soll.

In Verbindung stehende Artikel

Wie man einem College-Studenten hilft, mit Akademikern zu kämpfen, um Schülern zu helfen, produktive Schüler zu werden Was macht einen guten Mittelschüler aus? Zeitmanagementfähigkeiten für Studenten

Akademische Vorbereitung

Beginnen Sie mit der Arbeit an einem Vierjahresplan, bevor die High School beginnt. Es ist wichtig, dass sich Ihr Schüler für Kurse anmeldet, die ihn auf das College vorbereiten. Sie mögen sich weigern, an schwierigen Kursen teilzunehmen, aber die Strenge wird ihnen helfen, die Prüfungen für das College-Praktikum gut zu machen. Sie können auch College-Credits verdienen, indem sie Advanced Placement-Kurse oder postsekundäre Optionskurse über ein College oder eine Universität belegen. Wenn sie Probleme haben, suchen Sie unbedingt einen Tutor auf. Es ist wichtig, dass sie akademische Unterstützung suchen, bevor ihre Noten nachlassen. Die Gymnasien bieten Beratung und akademische Berater, die als Leitfaden für die akademische Unterstützung dienen können.

Beteiligung der Eltern

Die Unterstützung der Eltern ist entscheidend für den Erfolg der Schüler. Eltern dienen als Vorbilder und geben den Ton an für Erwartungen in Bezug auf akademische Leistungen. In der High School erleben die Schüler mehr Unabhängigkeit und ziehen sich manchmal vom elterlichen Rat zurück. Gemeinsames Abendessen und wichtige Gespräche bieten die Möglichkeit, mehr über die Einstellung eines Schülers zur Arbeit im Unterricht zu erfahren. Wenn ein Elternteil von einem bevorstehenden Auftrag oder Test weiß, gibt es mehr Möglichkeiten, Hilfe, Ermutigung und Unterstützung zu leisten.