Anonim

Lassen die Kosten für die Bewerbung auf dem College Ihren Kopf drehen? Die Kosten für die Hochschulbildung steigen jedes Jahr und beinhalten nicht die Gebühren, die anfallen müssen, um sich einfach auf die Bewerbung vorzubereiten. Der ACT-Test kann teuer sein, aber wenn Sie sich für eine Befreiung von der ACT-Studiengebühr qualifizieren, kann er kostenlos sein.

Es ist keine Überraschung, dass das College sehr teuer ist. Von Büchern über Gebühren bis hin zu Studiengebühren sind die Kosten enorm. Aber was einige ankommende Studenten vergessen, sind die Gebühren, die es braucht, um ins College zu kommen . Um zur Universität zugelassen zu werden, müssen die Studenten Gebühren für Bewerbungen und Prüfungen entrichten, und diese Kosten können in die Höhe schnellen. Zum Glück gibt es Hilfe in der Art von Verzichtserklärungen.

Wenn Sie vorhaben, den ACT-Test für die Zulassung zum College zu absolvieren, und nicht feststellen, dass für die Durchführung der Tests eine Gebühr erhoben wird, können Sie sich für eine Befreiung von der ACT-College-Antragsgebühr qualifizieren.

In Verbindung stehende Artikel

Sind die Gebühren, die ich für die ACT-Teststeuer zahle, absetzbar? Müssen Sie Ihre ACT-Punktzahl haben, um sich für das College zu bewerben? Wie lang ist der SAT? Wie für College ohne Eltern bezahlen

Was ist eine Befreiung von der ACT College-Antragsgebühr?

Ein Verzicht erlaubt es dem Studenten, keine Anmeldegebühr zu zahlen. Anmeldegebühren beginnen bei 50, 50 USD . Sofern die Schüler keinen ACT College-Antragsverzicht erhalten, müssen sie für den Test bezahlen.

Können Sie eine Befreiung von der ACT College-Antragsgebühr erhalten?

Ja, wenn Sie die erforderlichen Kriterien erfüllen, die von ACT und dem ACT-Gebührenerlassprogramm erstellt wurden. Um Anspruch auf eine Befreiung von der ACT-Studiengebühr zu haben, müssen Sie sich in der 11. oder 12. Klasse befinden und zur Zeit an der High School eingeschrieben sein. Es ist dann erforderlich, dass Sie den Test in den USA, in den USA oder in Puerto Rico ablegen. Für internationale Studierende gibt es keine Gebührenbefreiung.

Wenn Sie diese Anforderungen erfüllt haben, basiert die letzte Anforderung auf dem finanziellen Bedarf. Es gibt einige Faktoren, die den Bedarf, gefolgt von ACT, qualifizieren, und Sie müssen einen erfüllen, um sich für einen Verzicht zu qualifizieren. Zu den Voraussetzungen gehört die Teilnahme am kostenlosen oder preisreduzierten Mittagessen an Ihrer Schule, das vom US-Landwirtschaftsministerium verwaltet wird.

Ein Student kann sich auch für eine Gebührenbefreiung qualifizieren, wenn er sich derzeit in Pflegefamilien befindet, obdachlos oder eine Gemeinde des Staates ist. Wenn ein Student und seine Familie auf öffentliche Unterstützung mit niedrigem Einkommen angewiesen sind oder in staatlich subventionierten Sozialwohnungen leben, haben sie auch Anspruch auf eine Befreiung von der ACT-Studiengebühr.

Wofür zahlt die Befreiung von der ACT College-Antragsgebühr?

Wenn Sie eine Verzichtserklärung erhalten, können Sie den Test einmalig entweder mit dem regulären ACT-Test oder dem schriftlichen ACT-Test ablegen. Ihre Ergebnisse werden Ihrer Schule und bis zu sechs Colleges Ihrer Wahl einmal mitgeteilt. Nachdem Sie sich für den ACT-Test angemeldet haben, können Sie bis zu 20 Bewertungsberichte anfordern, um diese an weitere Colleges Ihrer Wahl weiterzuleiten. Durch Ihre Gebührenbefreiung haben Sie außerdem freien Zugang zu Online-Lernwerkzeugen, um sicherzustellen, dass Sie für den Test bereit sind.

Was deckt die ACT College-Antragsgebühr nicht ab?

Es ist wichtig zu verstehen, dass die ACT-Studiengebühren zwar die Kosten für die Teilnahme an der ACT decken, jedoch nicht die Kosten, die vom Studenten verursacht werden. Diese Kosten beinhalten Gebühren für Nachmeldungen und Teständerungen.

Die mit der Zulassung zum College verbundenen Gebühren können stressig sein, aber Untersuchungen und Planungen können zeigen, dass es Programme gibt, die helfen, die finanzielle Belastung zu verringern.