Anonim

Sie sagen, dass Wissen die halbe Miete ist, weil das Gewinnen der anderen Hälfte davon abhängt, dass Sie auf dem Wissen handeln, das Sie erworben haben. Wenn Sie sich gerade auf das College vorbereiten, sind Sie sich wahrscheinlich bereits bewusst, dass eine gute Leistung bei einem standardisierten Test wie dem ACT ein kritischer Teil des Zulassungsprozesses ist. Aber wie viel wissen Sie über den Test selbst?

Nehmen Sie sich Zeit, um so viele ACT-Fakten wie möglich zu sammeln, und üben Sie alle darin enthaltenen Inhaltsbereiche, um das Vertrauen und die Fähigkeiten zu gewinnen, die Sie für eine hervorragende Leistung benötigen. Je mehr Sie über den ACT-Test wissen und was er beinhaltet, desto besser sind Ihre Chancen, Bestnoten zu erzielen und Ihre Chancen auf Zulassung an einer der von Ihnen angestrebten Hochschulen zu erhöhen.

Was ist der ACT-Test?

Die ACT, die für American College Test steht, ist einer von zwei standardisierten Tests, mit denen Colleges Ihre akademische Bereitschaft für Kurse auf College-Ebene bestimmen. Alle Hochschulen verlangen, dass angehende Studierende entweder das ACT oder das SAT als Teil des Zulassungsverfahrens absolvieren. Das ACT soll den Inhalt messen, den Sie in der High School gelernt haben.

In Verbindung stehende Artikel

Was ist beim ACT-Test zu erwarten? ACT: Wie wird der ACT bewertet? Was ist ein guter ACT-Composite-Score? Woraus besteht der ACT-Test?

Es enthält Abschnitte über Englisch, Mathematik, Lesen und Naturwissenschaften . Das ACT hat auch eine optionale Schreibkomponente, die einige Colleges benötigen. Colleges, für die der ACT-Schreibabschnitt erforderlich ist, geben dies in ihren Zulassungsrichtlinien an. Überprüfen Sie daher die Anforderungen für jedes College, für das Sie sich bewerben möchten, bevor Sie das ACT ablegen.

Planen Sie ein, mindestens zwei Stunden und 55 Minuten in den vier Hauptabschnitten des ACT zu verbringen und zusätzliche 40 Minuten für den Schreibabschnitt vorzusehen, wenn Sie dies ebenfalls tun. Die Kosten für den Test betragen $ 67.00 mit der Schreibsektion oder $ 50.50 ohne. Die höchstmögliche Punktzahl auf der ACT beträgt 36, wobei 21 als Durchschnittspunktzahl angesehen werden.

Wie wird die ACT gewertet?

Die ACT verwendet eine zusammengesetzte Punktzahl, um Ihre Gesamtleistung für den Test zu messen, woran die meisten Hochschulen interessiert sind. Die zusammengesetzte Punktzahl wird durch Mitteln Ihrer Punktzahlen für jeden der vier Abschnitte ermittelt, an denen Sie getestet haben (Englisch, Mathematik, Lesen) und Wissenschaft). Die zusammengesetzte Punktzahl reicht wie die Punktzahl für jeden einzelnen Abschnitt von eins bis 36.

Je höher Ihre Zahl, desto besser ist Ihre Punktzahl. Denken Sie daran, dass die ACT nicht für falsche Antworten bestraft. Eine Bestnote für die ACT setzt voraus, dass Ihre Leistung im Bereich von 28 bis 36 für die zusammengesetzte Punktzahl liegt, wodurch Sie zu den Top-10-Prozent aller ACT-Testteilnehmer gehören. Sie können jedoch mit einem Gesamtscore von 24 bis 27 wettbewerbsfähig bleiben, wodurch Sie zu den 25 Prozent aller ACT-Testteilnehmer gehören.

Eine zusammengesetzte Punktzahl im Bereich von 20 bis 26 reicht aus, um an die meisten Hochschulen zu gelangen, ist jedoch möglicherweise nicht hilfreich, wenn Sie sich für ein wettbewerbsfähigeres Programm bewerben. Eine zusammengesetzte Punktzahl von 19 ist unterdurchschnittlich, aber es gibt viele College-Programme, die dies akzeptieren würden.

Die ACT-Schreibpartitur

Der schreibende Teil des ACT wird anders bewertet als die anderen Teile. Zwei unabhängige Leser messen die Leistung anhand einer Rubrik in vier Bereichen, die Ideen und Analysen, Entwicklung und Support, Organisation sowie Sprachgebrauch und Konventionen umfasst. Jede Domain erhält eine Punktzahl von zwei bis 12.

Die Gesamtbewertung für das Schreiben wird durch Mitteln der Bewertungen für alle vier Bereiche ermittelt und in einem Bereich von zwei bis 12 angegeben, wobei 12 die höchstmögliche Bewertung darstellt. Eine gute ACT-Punktzahl, die den Weg zu Ihrem Traum-College ebnen kann, ist eine 10 oder höher, aber Sie benötigen mindestens eine Acht, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Ob es auf die ACT-Punktzahl ankommt, hängt von den Anforderungen an die Hochschule Ihrer Wahl ab.