Anonim

Das Selbstwertgefühl entwickelt sich lange bevor Kinder die High School oder das Erwachsenenalter erreichen. Sogar Babys nehmen auf, wie die Menschen um sie herum reagieren und sich ihnen gegenüber verhalten, was zur Entwicklung des Selbstverständnisses beiträgt. Im Vorschulalter wächst das Selbstwertgefühl durch positive Interaktionen und Reaktionen anderer, insbesondere beim Ausprobieren neuer Fähigkeiten. Aktivitäten im Vorschulunterricht geben kleinen Kindern die Möglichkeit, sich selbst zu entwickeln, wenn sie an Aktivitäten teilnehmen, die ein Erfolgserlebnis fördern.

"Alles über mich" Kunst

Die Offenheit von Kunstprojekten ermöglicht es allen Vorschulkindern, sich beim Schaffen erfolgreich zu fühlen. Konzentrieren Sie die Kunstprojekte auf das Selbstbewusstsein und die positiven Eigenschaften jedes Kindes. Eine Option ist ein Selbstporträt, das die Eigenschaften jedes Vorschulkindes hervorhebt. Geben Sie jedem Kind eine Gesichts- oder Körperform oder zeichnen Sie jedes Kind auf einem großen Blatt Papier nach. Die Kinder schmücken die Umrisse so, dass sie wie sich selbst aussehen. Eine andere Möglichkeit ist, eine Collage von Bildern zu erstellen, die zeigen, was das Kind gut kann. Lassen Sie jeden Vorschulkind Eigenschaften oder Fertigkeiten auswählen, auf die er stolz ist, und malen Sie Bilder, um die jeweilige Sache darzustellen. Entwerfen Sie für Klassengrafiken ein riesiges Banner, das alles zeigt, was Ihre Schüler tun können. Schreiben Sie "Ich kann" für jedes Kind. Lassen Sie das Kind eine Sache auswählen, die es auf dem Banner hervorheben möchte. Lassen Sie sie ein Bild malen, das zu ihrer Aussage passt.

Selbstkonzept Wissenschaft

Ein Teil des Selbstwertgefühls eines Kindes besteht darin, ihm zu helfen, zu erkennen, was ihn von anderen unterscheidet. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, die Merkmale der Schüler zu erörtern. Sie können diese Informationen für naturwissenschaftliche und mathematische Aktivitäten im Klassenzimmer verwenden. Schneiden Sie eine Schnur oder einen Streifen Papier so ab, dass sie der Größe jedes Kindes entspricht. Tragen Sie den Namen jedes Kindes auf das entsprechende Blatt oder die Zeichenfolge ein. Hängen Sie die Maße an die Wand, um zu sehen, wie sich alle Schüler messen. Körperliche Merkmale wie Haarfarbe oder Augenfarbe eignen sich gut als Grundlage für eine Diagrammaktivität. Eine andere wissenschaftlich fundierte Möglichkeit, Kindern zu zeigen, wie unterschiedlich sie sind, sind Fingerabdrücke. Lassen Sie jedes Kind einen Fingerabdruck auf einer Klassentabelle drücken. Lassen Sie die Kinder mit einer Lupe untersuchen, wie die Fingerabdrücke anders aussehen. Das Vergrößern einiger Drucke kann den Vorschulkindern helfen, die subtilen Unterschiede zu erkennen.

In Verbindung stehende Artikel

St. Patricks Day Bulletin Board Ideen für Vorschullehrer Aktivitäten für "Ein schlimmer Fall von Streifen" 2D-Kunst-Ideen für Kinder Kostenlos Easy Face Painting Ideas for Kids

Vorschulpost

Durch die Schaffung einer positiven Klassengemeinschaft fühlen sich Ihre Kinder im Vorschulalter besser. Wenn die Schüler ständig streiten oder sich über einander lustig machen, wird sich niemand positiv fühlen. Eine Möglichkeit, den Respekt und die positive Verstärkung zwischen den Schülern zu fördern, besteht darin, den Kindern beizubringen, auf Dinge hinzuweisen, die sie aneinander mögen. Legen Sie leere Karten oder Papier und Umschläge aus. Ermutigen Sie die Kinder, Bilder zu zeichnen, die zeigen, was sie an jemand anderem mögen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, einige Komplimentkarten mit Satzanfang und leeren Zeilen zu drucken. Sie könnten schreiben: " _ ist großartig in ____." Ein Schüler kann den Namen eines Klassenkameraden in das erste Feld schreiben und ein Bild zeichnen oder versuchen, ein Wort in das zweite Feld zu schreiben, um zu zeigen, was diese Person besonders macht. Lassen Sie die Kinder die Post entweder direkt an den Empfänger oder an die Postfächer im Klassenzimmer übermitteln.

Literacy-Verbindungen

Alphabetisierung ist ein wesentlicher Bestandteil des Vorschullehrplans. Integrieren Sie Alphabetisierung in Ihren Selbstwertgefühlsunterricht mit Kinderbüchern. Zu den Buchoptionen gehört "Cupcake" von Charise Harper, "Happy to Be Me!" von Christine Adams, "Es ist in Ordnung, anders zu sein" von Todd Parr und "Ich werde mich mögen: Ein bisschen Selbstachtung ablassen" von Jamie Lee Curtis. Lesen Sie die Bücher und nutzen Sie sie als Diskussionsgrundlage, um sich selbst zu fühlen und sich sicher zu fühlen, wer Sie sind. Lassen Sie die Kinder die Handlungen der Geschichten nachspielen, um die Ideen zu bekräftigen.