Anonim

Unterrichtsanpassung in der Mittelschule ist für die meisten Staaten ein erforderlicher Bildungsstandard. Das Konzept der Anpassung wird am besten unter Verwendung einer Kombination aus direktem Unterricht und einem praktischen Ansatz vermittelt. Einige Anpassungsaktivitäten, die diese Lehrmethoden anwenden, sind das Anpassungsspiel, die Fischkopfaktivität und eine Videokonferenz des Smithsonian Environmental Research Center.

Anpassungs-Matching

Diese Puzzle-Aktivität bezieht die gesamte Klasse mit ein. Jeder Student recherchiert anhand von Bibliotheksbüchern ein bestimmtes Tier und dessen Anpassung. Die Schüler müssen ein beschriftetes Bild des Tieres auf eine Karteikarte kleben und Informationen über die spezielle Anpassung des Tieres auf eine andere Karteikarte schreiben. Sobald dies erledigt ist, legen die Schüler dem Lehrer ihre Karten vor. Der Lehrer klebt dann die Tierkarten auf die Tafel und liest die Anpassungskarten nacheinander, wobei die Schüler erraten, welches Tier welche Anpassung hat. Das Schöne an dieser Aktivität ist, dass die Schüler nicht nur selbst recherchieren können, sondern auch in ein packendes Spiel eingeführt werden. Es kann auch als Füllmaterial verwendet werden, wenn eine Lektion früher als erwartet endet.

Fischköpfe

Diese Aktivität eignet sich am besten für mehrere getrocknete Fischköpfe, die über ein Lehrmittelunternehmen erworben werden können. Alternativ erstellen einige Lehrer Handzettel mit Fotos der Köpfe mehrerer Fische mit unterschiedlich aussehendem Mund.

Der Lehrer beginnt den Unterricht, indem er die Haustierrassen mit der Anpassung in Verbindung bringt. Die Schüler gehen an den Fischköpfen vorbei (oder verteilen sie), bevor sie in Diskussionsgruppen einbrechen. Jede Gruppe entwickelt eine Theorie darüber, warum der Kopf ihres Fisches so aussieht, wie er aussieht. Nach dem Aufzeichnen der Argumentation stellt ein Schüler jeder Gruppe der Klasse die Theorie ihrer Gruppe vor. Die Neuheit, getrocknete Fischköpfe zu berühren, erregt die Aufmerksamkeit von Schülern, die kinästhetisch lernen, und macht den Unterricht umso spannender.

In Verbindung stehende Artikel

Mond- und Sternenstunden für den Kindergarten Kulturelle Vielfalt Aktivitäten für die Mittelschule Erklären eines Vulkanausbruchs für Ernährungsprojekte in der High School für Kinder

Smithsonian Videokonferenz

Das Smithsonian Environmental Research Center veranstaltet Videokonferenzen für Schulen, in denen die Schüler in das Konzept einer großen wissenschaftlichen Gemeinschaft eingeführt werden. Ihre Konferenz "Birds of a Feather" konzentriert sich auf die Anpassung an Schüler vom Kindergarten bis zur 7. Klasse und kann klassenbezogen gestaltet werden. Die Preise für Videokonferenzen beginnen bei 150 US-Dollar, können jedoch für Sonderwünsche wie die Verwendung von lebenden Vögeln höher sein. Laut der Smithsonian-Website untersuchen die Schüler auf der "Birds of a Feather" -Konferenz "die Struktur verschiedener Federtypen und identifizieren die Unterschiede. Auf diese Weise können sie erkennen, wie sie nach Anpassungen suchen und warum sie wichtig sind."