Anonim

Gemäss Angaben des US Bureau of Labour Statistics stellen registrierte Krankenschwestern mit 2, 6 Millionen Arbeitsplätzen die größte Beschäftigung im Gesundheitswesen. Immer mehr Menschen versuchen, in die Krankenpflege einzusteigen, aber je mehr Schüler versuchen, in die Krankenpflegeschule einzusteigen, desto wettbewerbsfähiger werden die Zulassungen. Diejenigen, die versuchen, sich in ein Pflegeprogramm einzuschreiben, werden möglicherweise abgelehnt oder auf eine lange Warteliste gesetzt, wenn sie die häufigsten Zulassungsvoraussetzungen für Krankenpflegeschulen nicht kennen oder nicht erfüllen.

Vorkurse

Voraussetzung ist, dass die Kursteilnehmer vollständig sind, bevor sie zur Krankenpflegeschule zugelassen werden. Die genauen Kurse können sich je nach Schule ändern, umfassen jedoch in der Regel allgemeinbildende Kurse wie Mathematik, Englisch, Literatur und ein Wahlfach. Dazu gehören häufig auch Psychologie, Soziologie, Anatomie, Mikrobiologie und Chemie.

Mindestnoten

Viele Krankenpflegeschulen verlangen, dass die Schüler vor der Zulassung einen Notendurchschnitt (GPA) oder eine Punktzahl in ihren früheren Studien- oder Studienvoraussetzungen haben. GPAs und Noten können auch bestimmen, wie schnell die Schule Sie aufnimmt. Viele Schulen verwenden ein Punktesystem, um neue Schüler auszuwählen, und höhere Noten bedeuten mehr Punkte. Das Mindest-GPA ist für jede Schule unterschiedlich. Das Harris College of Nursing der Texas Christian University erfordert mindestens 2, 5 GPA, während an der Baylor University nur Studenten mit 3, 0 oder höher berücksichtigt werden.

In Verbindung stehende Artikel

Was ist der Stillteetest? Wie bekomme ich die Zulassung zur Krankenpflegeschule? Was beeinflusst meine Chancen, eine Krankenpflegeschule zu besuchen? Rettungssanitäter bei RN Bridge Program in Ohio

Test Ergebnisse

Viele Krankenpflegeschulen verlangen, dass die Schüler Testergebnisse aus einem oder mehreren standardisierten Tests einreichen. Einige der Testergebnisse, die Pflegeprogramme für Studenten benötigen, sind die des Scholastic Aptitude Test (SAT), des American College Testing (ACT), des Health Education Systems (HESI) Assessment Exam, des RN Pre-Admission Test der National League of Nursing und das Psychological Services Bureau, Inc. (PSB) Registered Nursing School Aptitude Examination.

CPR-Zertifizierung

Viele Pflegeprogramme verlangen, dass die Schüler ein Zertifikat oder eine Karte für die kardiopulmonale Wiederbelebung (CPR) erhalten, bevor sie sich für Pflegekurse einschreiben. Die Zertifizierung muss in der Regel von der American Heart Association oder dem Roten Kreuz stammen. Die Schulen können auch verlangen, dass die CPR-Zertifizierung während Ihrer gesamten Schulkarriere auf dem neuesten Stand gehalten wird.

Aufsätze

Bei einigen Pflegeprogrammen müssen angehende Studenten im Rahmen des Zulassungsverfahrens persönliche oder berufliche Aufsätze einreichen. Diese dienen nicht nur dazu, der Schule Ihre Englisch-, Schreib- und Kommunikationsfähigkeiten zu vermitteln, sondern können auch dazu beitragen, die Liste der wartenden Schüler zu verkürzen. Laut Kathy Quan, einer eingetragenen Krankenschwester und Autorin von "The Everything New Nurse Book", können Aufsätze entscheidend dafür sein, ob Sie in die Krankenpflegeschule kommen. "Krankenpflege ist keine leichte Aufgabe", sagt sie in einem Artikel von 2008 über die Zulassungsvoraussetzungen für Krankenpflegeschulen. "Bist du sicher, dass du das kannst? Sag ihnen, warum du sicher bist."