Anonim

"Ich" vor "e", außer nach "c", aber gibt es auch einige Ausnahmen? Das Erlernen der englischen Sprache kann schwierig sein. Unabhängig davon, ob es sich um Ihre erste oder Ihre fünfte Sprache handelt, können die Schwierigkeiten manchmal ärgerlich sein. Die Grammatik des Englischen kann besonders verwirrend sein, und wie bei vielen Dingen ist Übung das, was den perfekten englischen Sprecher ausmacht. Unabhängig davon, ob Sie eine Gruppe von Englischschülern, eine Zweitsprache oder eine andere solche Gruppe unterrichten, können einige Grammatikübungen die Dinge in Bewegung halten.

Fülle die Lücke aus

Der vielleicht praktischste und hilfreichste Weg, die englische Grammatik zu üben, besteht darin, sie im wirklichen Leben zu sehen, und ein einfacher Weg, dies zu tun, besteht darin, einige Übungen zum Ausfüllen der Lücken zu verwenden.

Pädagogen können ihre eigenen Arbeitsblätter erstellen, online Übungen finden oder sogar einen oder zwei Artikel finden und bestimmte Teile bestimmter Sätze entfernen. Bieten Sie den Schülern auf jeden Fall die Möglichkeit, ihre Grammatikkenntnisse in Situationen anzuwenden, die reale Handlungen imitieren.

Zum Beispiel ist die Subjekt-Verb-Übereinstimmung eine der am schwierigsten zu erobernden Grammatikübungen. "Der Junge rennt in den Laden" ist einfach, aber "rennen" der Junge und seine Freunde oder "rennen"? Was ist mit "dem Jungen oder seinen Freunden?"

Das Ausfüllen der Lücken gibt den Schülern die Möglichkeit, diese kniffligen Grammatikübungen zu analysieren, anzuwenden und mit diesen Fähigkeiten zu üben.

Ändern Sie den Ort

Für das ungeübte Ohr mag der Satz "der Ball wurde vom Jungen geschlagen" nicht falsch erscheinen. In der Welt des richtigen englischen Schreibens und der richtigen Grammatik ist dieser Satz jedoch falsch.

Erweiterte Grammatik fordert die Schüler auf, "Active Voice" anstelle von "Passive Voice" zu verwenden. Der Unterschied liegt in einer direkteren und genaueren Schreibweise. "Der Junge hat den Ball getroffen" ist der richtige Ausdruck für das Beispiel.

Stellen Sie den Schülern eine Reihe von Sätzen im aktiven und passiven Sprachgebrauch zur Verfügung. Lassen Sie die Schüler entscheiden, welche aktiv und daher richtig und welche passiv sind. Wenn sie einen passiven Satz finden, sollten die Schüler angeben, wie der Satz neu angeordnet werden soll, um ihn aktiv zu machen. Diese Übung hilft den Schülern, sich auf einen allgemein übersehenen Bereich der Grammatik zu konzentrieren.

In Verbindung stehende Artikel

Grundlegende englische Grammatikregeln Wie Sie herausfinden, ob Sie "Sang" oder "Sung" in einem Satz verwenden

Teilen Sie Ihre Fehler

Es mag nicht leicht zuzugeben sein, aber fast jeder, der Englisch spricht, wird irgendwann einen Grammatikfehler machen. Nutzen Sie diese Fehler als Unterrichtsmöglichkeit für Ihre Schüler.

Bitten Sie die Schüler, Artikel, Zeitungen oder Bücher zu lesen und dort Grammatikfehler zu finden. Wenn ein Schüler glaubt, einen Fehler gefunden zu haben, bringen Sie ihn vor den Unterricht und lassen Sie ihn von allen gemeinsam analysieren. Dies wird den Schülern helfen, die reale Anwendung einiger Grammatiktechniken zu erkennen und zu verstehen, dass sie nicht die einzigen sind, auch wenn sie Schwierigkeiten haben.

Sie können auch studentische Arbeiten verwenden, um Beispiele bereitzustellen. Wählen Sie einen Satz aus der Arbeit jedes Schülers aus und platzieren Sie diese anonym auf einem Arbeitsblatt. Lassen Sie die Schüler die Probleme besprechen und Lösungen für die Fehler finden. Die Schüler werden feststellen, dass sie alle die gleichen Probleme haben und sich gegenseitig helfen können, die Grammatikhindernisse zu überwinden.