Anonim

In seinem klassischen Buch "The Souls of Black Folk" schrieb WEB DuBois: "Die heutige Negerkirche ist das soziale Zentrum des Negerlebens in den Vereinigten Staaten und der charakteristischste Ausdruck des afrikanischen Charakters." Diese Aussage wurde vor über einem Jahrhundert gemacht, aber einige würden argumentieren, dass das Gleiche heute gilt. Adrienne S. Gaines, die für das Magazin "Charisma" schreibt, merkt an, dass angesichts der komplexen Probleme der heutigen Welt "die schwarze Kirche zu einer neuen Führungsebene berufen wird". Afroamerikaner haben in ihren spirituellen Gemeinschaften oft nach Stärke und Einheit gesucht, und eine Reihe von historisch schwarzen Bibelschulen sind gut ausgestattet, um die nächste Generation von spirituellen Führern der Gemeinschaft auszubilden.

Carver College

Das 1943 in Atlanta, Georgia, eröffnete Carver College steht unter dem Motto "Training to Transform". Laut der College-Website "transformiert die Ausbildung, die Carver-Studenten erhalten, zuerst ihr eigenes Herz und rüstet sie dann aus, um zu trainieren und die Herzen anderer zu transformieren." Derzeit bietet das College ein Hauptfach - Bibelstudien - und eine Reihe von Minderjährigen an, darunter christliche Erziehung, Beratung, Missionen, Seelsorge, systematische Theologie, Frauenarbeit sowie praktisches Training und Evangelisation. Carver hat sich bei der Association for Biblical Higher Education beworben, um einen Bachelor-Abschluss in Psychologie anzubieten. Die Schüler können auch an Missionsreisen zu verschiedenen internationalen Zielen wie Kenia, Südafrika oder der Karibik teilnehmen.

Payne Theologisches Seminar

Payne wurde 1894 gegründet und ist eines der ältesten afroamerikanischen Seminare in den USA. Seine Mission ist es, "Männer und Frauen des Glaubens darauf vorzubereiten, geistige Führer, intellektuelle Führer und Akteure des konstruktiven sozialen Wandels in Kirche und Welt zu sein. " Paynes Hauptaugenmerk liegt in Wilberforce, Ohio, auf der Ausbildung von Hochschulabsolventen, die Master of Divinity- und Doctor of Ministry-Abschlüsse anbieten. Obwohl Payne keine Bachelor-Abschlüsse ausstellt, bietet es Zertifikate über das Theologische Institut der Minister und die Laienschule für Theologie an.

In Verbindung stehende Artikel

Liste der Jesuitenuniversitäten Liste der christlichen Hochschulen in den methodistischen Schulen des Vereinigten Königreichs Die besten theologischen Seminare

John C. Smith Seminar

Das Smith Seminary in der Nähe des Morehouse College, des Spelman College und des Morris Brown College befindet sich im "weltgrößten Zentrum für historisch afroamerikanische Hochschulbildung". Es ist auch das einzige afroamerikanische Bibelkolleg, das mit der Presbyterianischen Kirche in den USA assoziiert ist. Smith bietet eine Vielzahl von Graduierungen an - Master of Divinity, Master of Arts in christlicher Erziehung, Master of Arts in Kirchenmusik, Doktor des Ministeriums und Doktor der Theologie in der Seelsorge.

Selma Universität

Selma wurde 1878 in Alabama gegründet und möchte "seine Schüler geistig, intellektuell und sozial anregen und Absolventen hervorbringen, die in ihren Kirchen, Gemeinden und ausgewählten Bereichen der Berufung als dienende Führer fungieren". Wie die meisten Bibelschulen bietet es Abschlüsse, die die Studenten auf den Dienst vorbereiten, aber es bietet auch bibelzentrierte Bachelor-Abschlüsse in anderen Bereichen, einschließlich Biologie und Sport sowie Betriebswirtschaft. Die Zulassungsrichtlinie der Selma-Universität lautet "open door" (offene Tür), sodass jeder Abiturient mit einem 2, 0-GPA berechtigt ist. Ein GED ist auch für die Zulassung zulässig und es sind keine Zulassungsprüfungen erforderlich.