Anonim

Wenn Sie ein Afroamerikaner sind, der mit Worten umgehen kann und hoffen, aus Ihrem Geschenk ein Stipendium für die Schule zu machen, gibt es viele Poesiewettbewerbe und Stipendien. Einige richten sich ausschließlich an Personen afrikanischer Herkunft, während andere für alle Studenten in den Vereinigten Staaten offen sind. Nimm deinen Stift und zeige der Welt, dass du die nächste Maya Angelou bist.

Sillerman First Book Prize für afrikanische Dichter und Brunel University African Poetry Prize

Diese beiden Poesiewettbewerbe stehen nur Personen offen, die in Afrika geboren wurden, in Afrika leben oder deren Eltern aus Afrika stammen. Der Sillerman First Book Prize für afrikanische Dichter ist für afrikanische Dichter erhältlich, die noch keine Gedichtsammlung in Buchgröße veröffentlicht haben. Die Einreichung muss mindestens 50 Seiten umfassen. Der Gewinner erhält 1.000 US-Dollar. Der African Poetry Prize der Brunel University ist eine relativ neue Auszeichnung, die sich zum Ziel gesetzt hat, Gedichte afrikanischer Dichter und Dichter direkter Abstammung zu entwickeln, zu feiern und zu fördern. Der Gewinner erhält 3.000 Pfund und wird in "Wasafiri", einer britischen Zeitschrift mit internationaler Schrift, veröffentlicht.

Lyrik laut Stipendienwettbewerb

Dieser nationale Wettbewerb ist für jedermann offen, unabhängig von Herkunft und Fähigkeit, Gedichte zu schreiben. Anstatt zu schreiben, werden Gymnasiasten ermutigt, Gedichte zu erforschen, auswendig zu lernen und aufzuführen. Beginnend mit Klassen- und schulweiten Wettbewerben steigen die Gewinner zu regionalen Wettbewerben, staatlichen Wettbewerben und einem nationalen Finale auf. Auf Bundesstaatsebene erhält die Erstplatzierte ein Stipendium in Höhe von 200 US-Dollar und eine Reise nach Washington für das nationale Finale, während ihre Schulbibliothek 500 US-Dollar für den Kauf von Gedichtbänden erhält. Der Zweitplatzierte erhält ein Stipendium in Höhe von 100 US-Dollar, und seine Schulbibliothek erhält 200 US-Dollar für den Kauf von Gedichtbänden. Der nationale Meister erhält ein Stipendium von 20.000 USD, der zweite Platz 10.000 USD, der dritte Platz 5.000 USD und der vierte bis zwölfte Platz jeweils ein Stipendium von 1.000 USD. Die Schulbibliotheken der Top 12 erhalten ebenfalls jeweils 500 US-Dollar.

In Verbindung stehende Artikel

Top 10 Creative Writing Schools Promotionsstipendien für Minderheiten Aktivitäten der High School Library Was ist das nationale Leistungsstipendium?

Naomi Long Madgett Poetry Award

Dieser von Lotus Press, Inc. durchgeführte Wettbewerb steht nur afroamerikanischen Dichtern offen. Sie können angeben, ob Sie in einer der Anthologien des Unternehmens veröffentlicht wurden, nicht jedoch, ob Sie ein Buch mit diesem Verlag veröffentlicht haben. Unveröffentlichte Dichter sind ebenfalls zur Teilnahme eingeladen. Sie müssen ein Buch-Manuskript (etwa 60 bis 90 Seiten in einem Abstand) mit Gedichten einreichen. Jedes Gedicht sollte eine leicht lesbare 11- oder 12-Punkt-Schriftart haben und auf einer neuen Seite beginnen. Aufsätze, Belletristik oder anderes Material werden nicht akzeptiert. Der Gewinner erhält 500 USD in bar und das Manuskript wird von Lotus Press veröffentlicht.

Ruth Lilly-Poesiestipendien

Das Ruth Lilly Poetry Fellowship ist ein nationaler Wettbewerb, der allen US-Studenten offen steht, unabhängig von ihrem Hintergrund. Es richtet sich an ältere Studierende im Alter von 21 bis 31 Jahren zum Bewerbungsschluss. Im Jahr 2013 wurden fünf Stipendien im Wert von jeweils 15.000 US-Dollar vergeben. Die Gewinner und ihre Gedichte werden auch in der Zeitschrift "Poetry" vorgestellt. Im Jahr 2014 ändert sich der Name des Wettbewerbs in Ruth Lilly und Dorothy Sargent Rosenberg Fellowships. Aufstrebende Dichter, die 2014 und darüber hinaus gewinnen, werden noch reicher sein, da sich das Preisgeld fast verdoppeln wird.