Anonim

Seit 1954 bildet die Luftwaffenakademie der Vereinigten Staaten in Colorado Springs Offiziere für den Einsatz in der US-Luftwaffe aus und aus. Das Zulassungsverfahren für die Akademie ist streng und es wird nur eine bestimmte Anzahl von Schülern pro Schuljahr zugelassen, je nachdem, wie viele Schüler im Vorjahr ihren Abschluss gemacht haben. Alle Schüler der Air Force Academy oder Kadetten, die als solche in der Schule bekannt sind, erhalten ein Vollstipendium, um alle Kosten für den Besuch der Academy zu bezahlen.

Überlegungen

Nach Abschluss der Schulausbildung an der Akademie müssen sich die Schüler für acht Jahre als Unteroffizier bei der US Air Force verpflichten, von denen fünf Jahre im aktiven Dienst sein müssen. Die Studierenden sollten die Vor- und Nachteile des Besuchs der Akademie abwägen und entscheiden, ob es sich nach Abschluss des Studiums lohnt, vier Jahre lang den vollen Unterricht zu erhalten.

Prozess

Um an der Akademie teilnehmen und das volle Studienstipendium erhalten zu können, müssen die Studenten eine Nominierung eines US-Senators, eines US-Vertreters oder des Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten erhalten. Die Nominierung muss zwischen dem 1. März des Juniorjahres des Studenten und dem 31. Dezember seines Seniorjahres bei der Akademie eingereicht werden. Während dieser Zeit muss der Student auch den Akademieantrag und den Fragebogen für die Kandidaten ausfüllen. Die Studierenden müssen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens auch eine körperliche Untersuchung und eine Eignungsprüfung absolvieren.

In Verbindung stehende Artikel

So bewerben Sie sich bei der Coast Guard Academy Police Academy Voraussetzungen ROTC-Stipendienregeln Hochschulen und Universitäten mit ROTC-Programmen

Eigenschaften

Das Stipendium belohnt jeden Kadetten mit mehr als 415.000 USD an Studiengebühren und Vorteilen. Kadetten erhalten für alle vier Jahre vollen Unterricht, Bücher, Unterkunft und Verpflegung, Verpflegung und alle Flugprogramme. Kadetten erhalten außerdem ein monatliches Lohnstipendium, das ab 2010 960 US-Dollar pro Monat beträgt. Das Stipendium dient zur Deckung der Kosten für Uniformen, persönliche Bedürfnisse und andere Ausgaben. Auf Reisen erhalten die Kadetten außerdem ein tägliches Reisestipendium zur Deckung von Reisekosten wie Mahlzeiten und Transport.

Teilnahmeberechtigung

Um sich für die Zulassung zur Air Force Academy zu qualifizieren und das volle Stipendium zu erhalten, muss ein Student ein US-amerikanischer Staatsbürger sein, unverheiratet und ohne Angehörige, mindestens 17 Jahre alt sein und über eine gültige Sozialversicherungsnummer und eine Geburtsurkunde verfügen. Weitere weniger konkrete Voraussetzungen für die Zulassung sind nach Angaben der Zulassungsstelle der Air Force Academy Führungsqualitäten, akademische Leistungen und ein hoher moralischer Charakter. Kadetten müssen außerdem die von der US Air Force festgelegten medizinischen und Gewichtsstandards erfüllen.

Andere Arten

Neben dem vollständigen Stipendium, das allen Akademiekadetten angeboten wird, vergibt die Air Force Academy über die Falcon Foundation auch Stipendien an potenzielle Akademiekadetten, um vor der Zulassung zur Akademie an Junior- und Prep-Colleges teilzunehmen. Die Stipendien ermöglichen die Auswahl von Militärakademien und Vorbereitungsschulen für Schüler, die ihre Noten verbessern möchten, bevor sie sich bei der Akademie bewerben. Die Höhe der Preise hängt von der jährlichen Finanzierung der Stiftung ab.