Anonim

Game Design ist ein attraktives Feld. Nach Angaben des Bureau of Labour Statistics wächst nicht nur die Branche, sondern es macht auch Spaß, Geld für das Spielen zu verdienen. Die meisten Designer benötigen einen Abschluss von mindestens vier Jahren, um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen, aber auch die Erfahrung ist von großer Bedeutung. "The Princeton Review" hat die 15 besten Grundschulen für Videospieldesign ausgezeichnet und sie sind im ganzen Land verteilt.

Nordost

Im Nordosten gibt es eine Reihe von vierjährigen Bachelor-Programmen für Game-Design. Das Rochester Institute of Technology in New York belegt den vierten Platz auf der Liste "The Princeton Review's". Die School of Interactive Games and Media bietet einen Bachelor of Science in Spieldesign und -entwicklung. Das Programm basiert auf Informatik und Entwicklungstechnologie, nicht auf künstlerischem Design. Die Drexel University in Philadelphia belegte den sechsten Platz auf der Liste und bietet einen Bachelor of Science in Spielekunst und -produktion sowie einen Bachelor of Science in Spielprogrammierung und -entwicklung. Zwischen den beiden Programmen finden Schüler, die sich für irgendeinen Aspekt des Spieldesigns interessieren, das Training, das sie benötigen. Das Programm in Game Art und Produktion konzentriert sich auf Kunst und Animation, während sich das Programm in Game Programming und Entwicklung auf Computerprogrammierung und technische Fähigkeiten konzentriert.

Süd

Die Studenten haben im Südosten einige gute Möglichkeiten. Das Savannah College für Kunst und Design, das in "The Princeton Review" auf Platz acht steht, blickt auf eine lange Tradition hervorragender künstlerischer Ausbildung zurück. SCAD bietet einen Bachelor of Arts in interaktivem Design und Spieleentwicklung, der über die grundlegende Programmierung hinausgeht und einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt. Digital Sculpting und Umgebungserstellung sind nur einige der anderen Fähigkeiten, die im Programm enthalten sind. Die North Carolina State University - Nummer 15 auf der Liste - bietet einen Abschluss in Informatik mit Schwerpunkt auf Spieleentwicklung. Das Programm konzentriert sich auf die Grundlagen der Computerprogrammierung, einschließlich der wissenschaftlichen und technischen Konzepte, die für das Spieldesign gelten.

In Verbindung stehende Artikel

Top 10 Game-Design-Schulen Bedeutende Universitäten, die Innenarchitektur anbieten Liste der Modedesign-Schulen in den USA Hochrangige Hochschulen für Architektur und Design

Mittlerer Westen

Die Shawnee State University in Ohio belegt in "The Princeton Review" den siebten Platz und bietet sowohl einen Bachelor of Science in digitaler Simulation und Spieltechnik als auch einen Bachelor of Fine Arts in Spielen und Simulation - der erstere gilt als "der" Wissenschaft des Spielens "und letztere" die Kunst des Spielens ". Studenten, die sich für Spielprogrammierung interessieren, sollten sich für die BS entscheiden, während diejenigen, die mehr an der Gestaltung von Charakteren und Umgebungen interessiert sind, die BFA auswählen sollten. Obwohl Utah technisch im Westen liegt, befindet es sich am Rande des Mittleren Westens und ist die Heimat der Top-Schule auf der Liste der "The Princeton Review's". Die Universität von Utah bietet einen Bachelor of Science in Unterhaltungskunst und Ingenieurwissenschaften mit Schwerpunkt Informatik an. Die Teilnehmer des Programms lernen Game-Engines, Grafiken, künstliche Intelligenz und andere Aspekte der Spielentwicklung kennen.

Westen

Im Westen befinden sich die zweit- und drittbesten Schulen auf der Liste. Die University of Southern California bietet einen Bachelor of Arts in interaktiver Unterhaltung mit einem Nebenfach in Videospieldesign und -management. Das Programm unterrichtet die Schüler über Level-Design, Benutzeroberfläche, Spielmechanik, Storytelling und vieles mehr. Am DigiPen Institute of Technology in Washington können Studierende einen Bachelor of Arts in Game Design erwerben. Das Programm konzentriert sich auf die visuellen und narrativen Aspekte des Spieldesigns, und die Schüler lernen, wie sie ihre eigenen, vollständig spielbaren Spiele entwerfen, modellieren und bauen.